I0Z V. Pfingstlieder« Ml- H»mm' heiliger Geist, Herre Tett tt Tei, Weltversöhner, sei gepreißt! Du sandtest uns den heilgen Geist, Der uns in alle Wahrheit leite, Und uns zum Himmel zubereite. Er lehret uns des Glaubens Kraft: Stärkt uns, in dieser Pilgerschaft Den tauf zum Ziele zu vollbringe» Und einst die Krone zu erringen, Halleluiah! Halleluiah! ,. Durch deines Geistes Trost erfreut. Wagt deiner Bothen Schaar. den Streit, Kämpft gegen falsche Götter Heere, Und siegt durch deines Kreutzes lehre. Begabt mit Stärke, gieng ihr Wo« Bis an der Erde Gränzen fort. Erleuchtete die Nationen, Und drang von Hütten zu den Thronen. Halleluiah: Halleluiah! 3. O send' ihn auch zu uns den Geist, Der uns den Weg zur Wahrheit weißt. Ach, dunkel sind des Gebens Pfade: Erleuchte sie durch deine Gnade. Er lehr' uns Gottes Heil versteh», Er leit' uns, wenn wir irre gehn; G 4 Und