Object: Von Gottes Gnaden/ Wir Friedrich Wilhelm/ Hertzog zu Mecklenburg ... Fügen allen und jeden/ Unsern Haupt- und Amptleuten ... zu wissen ... wie mit Anschaffung übermüthiger/ und ihrem Stande nicht anständlichen Kleidungen/ auch Einladung so vieler Persohnen/ und übermässiger Speisung und Tranck auff Hochzeiten und Kindtauffen/ oder nachfolgenden Kirchgängen/ in den Städten so wol/ als auff dem Lande/ so gröblich/ wieder die Policey-Ordnung/ und andere ausgelassene Edicte und Mandaten excediret/ die jungen angehenden Eheleute dadurch gantz ruiniret ... So gegeben in Unser Residentz Stadt Güstrow/ den 8. May. Anno 1702.

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.