Object: Von Gottes Gnaden/ Wir Friedrich Wilhelm/ Hertzog zu Mecklenburg ... Fügen hiemit Jedermänniglichen/ und insonderheit Unsern Lehn-Leuten und Vasallen, auch Possessoribus Adelicher Lehn-Güter gnädigst zu wissen/ was gestalt bey Unser Lehn-Cantzeley die Lehn-Bücher und Geschlechts-Register der Lehnsfolger sich nicht dergestalt vollenkommen/ als es die Nothturfft wol erfordert/ befinden/ welches dann daher rühren soll/ daß/ weil in vorigen Jahren ... die Lehne mit Schulden überhäuffet ...

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.