Full text: Spruchakte 1635, Band 1

 Januari 
WollEhrnueste Furachtbare vnd 
Hochgelarte großgonstige liebe Herrn, 
Was maßen vnd mit was gelegenheit vnß zu 
ihren kommen, das ein vngehaltenes mant 
von Vnser Verpflegten der Erbarn vnd viel 
tugentsamen Frawen Cathrina Lorentzen 
sehl. gn. Martin Heisen weylandt Raths ver¬ 
wanten alhir nachgelaßner Wittwen vn¬ 
leidtliche böse reden außgeworffen, so her 
nacher weiter gesprenget, endtlich die Jrigen 
vnd sie selbst erfahren, Solchs geben E. E. hg. 
wir auß bei verhandenem Documento Lit A. 
mit mehren Vmbstanden zu vernehmen 
Wofern nun einigem menschen Ehr vnd red¬ 
ligkeit zuhertzen gangen vnd dergleichen Rest¬ 
terreden hohempfindtlich vornommen mag, 
Sohihet vnsere anbefohlene Pflegfraw sich 
dieseböse mich rede, vnd erschreckliche Teuffelische 
Calimine zu treffenn Hertzen vnd gemuet, seuffet 
vnd bittet, der liebe Gott Ihre vnschuldt retten 
vnd mittel verleihen wolle, darmit das schmeh¬ 
mnant der erkantnus kommen, vnd was es 
ohn grund der 
heit auß geseßen wieder 
an sich ziehen 
s hatt danebenst vnß
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.