R. 
22. Decemb. 1632 
Ehrnveste GroßAchtbare, Hochgelarte grosgunstige Herrn, negst 
anerbietung meiner bereitwilligen dienste, Vbersende E. E. 
G. A. G. ich hiemit plena Acta, so bißhero zwischen mir, vnd 
meinen zutringlichen auffgewiegelten Klägeren verübet worden, 
darauß dieselben ablesende vernehmen wollen, Wie anfangs 
etzliche vngehaltene leute, vnd vnter denselben ein Schiffer 
Nahmens Hinrich Parchman, Zeit der blocquierung dieser 
gueten Stadt vndt Einnehmung des dehn holmes, da non dieser 
gueten Stadt doselbest den Arrestierten I. abgeordenten an¬ 
Victualien etwaß hinvber solte gebracht werden, wieder E. E. 
hochweißen Radt gefreuelt, vnd ahn mir vnd meinem Schiffe 
hoch verbottene gewalt vorübet, vnd da sie vff ergangenen frie¬ 
de gebott metu poenae sich aller thädtligkeit enthalten mußen, 
dennoch Hinrich Parchman auß ancksuchtigem herren ein gudt 
theil der Schiffer Compagnei auffgewiegelt, vnd per sua tieret 
daß ex capite praetensarum injuriarum ihm Nahmen Altermenne 
vnd compagney der Schiffer klage wieder mich angestellet, vnd 
der process Vnter dem entlehneten Nahmen der Schiffer von 
Parchman, vnd einen vnd anderen seinen friedthassigen Adhaeren 
ten Zimblich Eifferig fortgesetzet worden. Wie dan ohn schwehr 
beizubringen vnd zuerwegen, daß ein guedt theil der Vnterge¬ 
Zeichneten Schiffer ihre volmacht, dazu sie durch die vff wiegeler in ducie¬ 
ret vnd perjnadieret worden, frei willig reuocieret, die andren absque 
ulla protestatione oder vorbehalt ihres oder viele mehr Parchmans  
vermeinten Rechtens mich allezeit freuntlich gegrußet, vnd mit mir 
alß ihren gudten freunde conuersieret, vnd also die Vermeinte 
vngestandene injurias remittieret haben, daß also der auffgewie 
gelten Klägere weinich mehr vbrig, vnd in buchen Parchman 
allein stehen wirt, welchen ich auch nothwendig Reconueniendo 
belangen mußen, auff welche reconuention ehr sich eingelaßen, 
singulariter singulis respondieret, vnd in po iuramenti dan 
dorum et respondendorum sich dabei hat vornehmen laßen, 
wie solches Acta mit mehrem außweisen: Ob ich nuhn wol auch 
in po reconuentionis wolte vorfahren haben, bin ich doch daran 
ein gantzes halbes Jahr durch abwesenheit des Sehl. Herren
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.