In Nahmen V. gl. H. 
vnd Frauwen alhie 
1 May 622 
WolEdle, Gestrenge, Vöste vndt hochgelarte 
hern Dechandt vndt andere professoren der Juri¬ 
sten Facultet, Insonders gunstige gute freunde, 
Negst vermeldunge meines freundtlichen 
grußes vndt alles gueten, Thue E. G. einen 
proceß zwischen bei den dorff schafften Soltenitz 
vnd Kuddow, in po. finium et homicidii alhie 
gerichtlich außgeübtt, auff 212 blatt consis¬ 
mert, in originali verschloßen vberfertigen, 
fleißig Pittendt, E. G. wollen solchen process 
gunstiglich annehmen, denselben mit fleiß 
verlesen, erwegen, vnd darein ein rechtmeßi 
ges Vrttell vmb die gebühr verfaßen, solch 
vrthell auch in scriptis nebst rechtlicher deci¬ 
sion, von welchem theill, Oder wie vndt 
welcher gestaltt die transmissions Kosten ge¬ 
fundiert werden sollen, samptt den Original 
acten woluerschloßen wider anhero vber¬ 
schicken, das bin vmb E. G. hin wider der 
gebühr nach zue erwideren geflißenn, Mitt 
empfelinge Gottlicher gnedigen protection 
Geben Neuwen Stettin den 11. Marty 
Anno 1624. Ind 
deroselben 
denstwilliger 
Peter seinnit
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.