R 30 Nouemb. 614 
Ehrnueste, Achtbare, vnd Hochgelahrte, grooßgunstige 
Herrn, vnd besonndere gute freunden E. E. 
HochAchtb. Gst. seindt Ageim ganntz willige 
vnd vermuegliche diennste zuuor, vnd Vor 
mittelst derselben, Vrhelt sich der Fall 
darüber Ich Juris decisionem, vnd infor 
mationem vnumbgenugklich suchen muß 
in facto, folgender gestalt, vnnd also 
das Ob Ich woll Vermuge beigefugten 
Original Receßes, Lit A. Burgermeister 
Jochim Tombsdorffen Alhie, Ein Hause 
Am Marckte belegenn, vmb 500 fl. 
vor zweienn Jaren Verkaufft 100 fl. 
darauffend pfangen, daßelbe auch 
Alsofort zum Seinen besitz genommen, 
daß dennoch dem kauffbrieff, vnnd 
deßelben per expressum reseruirten 
condition zu widern, Wier bis auff den 
heutigenn tagk, die kauffgelder alß 400 fl. 
nicht erleget, Solches Alleine auß der 
vnwierdigen entschuldigung, daß der 
keuffer will gemeinet haben, weill 
Ehr, darumb nicht angesprochen, daß Ehr 
der Zahlnung nicht nötig erachtet haben will, 
besage Notarien Verhandt, Lit. B. 
Vnd aber Vermuge mehr angezogenen Receßes, 
auch Satt: vnd Gerichts gebrauchs, die erkaufften 
heuster Innerhalb Jahr, vnd tages müßenn 
bezahlet, auch Gerichtlich verlaßen werdenn, 
se
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.