Full text: Christoph Christian Sturms gewesenen Hauptpastors an der Hauptkirche zu St. Petri und Scholarchen in Hamburg Lieder auf die hohen Fest- Passions- und Bustage

Neuiahrsliede^ 3Z 
'4 
Ml. E« ist da« Heil un< kemmen «c. 
Heut öfnet sich die neue Bahn 
Auf meines lebens Reise. 
Froh tret' ich meine Wallfahrt an 
Nach frommer Pllgcr Weise. 
Herr, mit Gebet und mit Gesang 
Beginn' ich muthig meinen Gang: 
Du wirst mich sicher leiten. 
2. Mich schrecke nicht der Zukunft Nacht, 
Die meinen Weg umhüllet! 
Wer weis, ob nicht durch deine Macht 
Aus. Nächten Freude quillet? 
Iezt faß ich deinen Rathschluß^nicht: 
Doch einst, verklart in deinem licht, 
Werd ich ihn ganz verstehen. 
3. Rauh oder eben sei mein Pfad: 
Ich will ihn freudig gehen. 
Ich weis, dein ewig weiser Rath 
Hat ihn für mich ersehen. 
Was du verhängst, Glük oder Nolh> 
Es sei auch leben oder Tod 
Muß mir zum Besten dienen. 
4. Mein Ziel sei nahe oder fern, 
Das soll mein Herz nicht quälen: 
Dir, meiner lebenstage Herrn, 
Dir will ich es befehlen. 
In deiner Hand steht meine Zeit: 
laß mich die Bahn zur Ewigkeit 
Nur selig <inst Vollenden. 
B4 's.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.