Skip to main content

Full text: Teutschlands neu-entdeckte Gold-Grube das ist: Joh. Hartm. Degneri, M. D. und Mitglieds der Acad. Nat. Curios. Phys. und Chymische Erörterung vom Torf

Anhang 
Einiger frembder in diesem Werck- 
lein vorkommenden Wörter / so nach der 
Ordnung des Alphabets er¬ 
klärt werden. 
. jstrineArt Saltz,soeinen säuerlichen Schmack 
^ auff der Zunge erwecket, die wann sie niit dem älcrli 
oder laugigten Saltz vermischet wird, eine hitzige auff- 
wallende Bewegung machet, 
ist in der Chymie und Apotheck die Verstärckung 
eines tVlenKrui oder Ivleäicin, die zuvor den Ltseötzu 
thun zu schwach gewesen; Nun aber besser aufflosend, 
angreiffend und kräfftiger soll gemacht werden. 
^»F--ist das Grünspan, so aus Franckreich von klom- 
peiier L^c. in Blasen gebracht wird, auch durch Kunst 
aus Kupffer gemacht, davon es der Rost ist. 
eine Art Saltz, so unserm Geschmack urinös und 
laugenhafft vorkommt, welches zweycrley, ein vol-m- 
lisckes und 6xes, wozu alles aus Asche und Lauge zuberei« 
tetcs Saltz gehöret, wann es mit dem Aciclo vermischet 
wird, erreget es eine Auffwallung; und Lic-ldett ist bey 
den LKz-micis ein allgemeines geistreiche Zoi vens. 
ist ein Ruß, ober mineralisch fetter verbrennli- 
cher Safft. 
jst IudeN'Hartz,Iliden-Leii», Juden-Pech, so 
ein schwartz und dürres Gummi, das am Todten-Meer 
auffgesammlet wird , und sehr leicht mit dem l'-iisspl^i. 
m. das hin und wieder in Europa unter der Erden ge¬ 
funden wird, vermischet, der theils schwartz, theils gelb, 
weiß wie Pech, doch verrath solches der starcke und üble 
Geruch. 
Hartz, insgemein jede Fettigkeit der Erden, so zah 
ist, gleich Pech, und leicht brennet, eine Gattung davon 
ist obiges und bas Berg-Wachs.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.