Universitätsbibliothek Greifswald 5*, 
585 NZ 30431-71/74 
Band W/1971 - Inhalt: Die räumliche Entwicklung des Bistums Kammin. Von Jürgen Petersohn. - Die Sta 
rostei Draheim zwischen 1565 und 1632. Von Ernst Bahr. Die Stadtrolle von Bahn aus dem Jahre 1590. Von 
Otto Rackmann - Die Kirchenpolitik in Pommern von 1648 bis zur Mitte des 19. Jh. Von Hellmuth Hey 
den. - Leopold und Friedrich Ranke in Altenkirchen. Von Friedrich Wilhelm Kantzenbach - C. D. Friedrichs 
Riesengebirgslandschaften. Von Karl-Otto Konow. - Bogislav v Bonin Antisemitengegner und 
»Kanalrebell«. Von Hugo Gotthart Bloth - Die Gemäldegalerie der Stiftung Pommern in Kiel (mit 24 Bild 
tafeln). 
Band 58/1972 vergriffen. 
Band 59/1973 - Inhalt: Das Birgittenkloster von Stralsund im Zuge ordensinterner Reformbewegungen. 
Von Tore Nyberg - Die Baugeschichte der Kirche in Levenhagen. Von Norbert Buske. - Die dritte hoch 
deutsche Fassung von Kantzows Pommerscher Chronik. Identifikation eines verkannten Geschichtswer 
kes. Von Jürgen Petersohn. - Otto v Gierke ein großer Rechtsdenker. Von Karl-Otto Konow. - J. S. 
Kaulfuß und sein Denkmal im heutigen Neustettin. Von Hugo Gotthard Bloth - Zur Geschichte derpom- 
merschen Auswanderung nach Brasilien Von Klaus Granzow - Der Maler Bruno Müller-Linow Von 
Hans Jürgen Imiela 
Band 60/1974 - Inhalt: 150 Jahre Gesellschaft für pommersche Geschichte und Altertumskunde. Von 
Adalbert Holtz. - Die Grabfunde der jüngeren Bronzezeit in Pommern Von Erika Sliwa - Die Bildnisse 
Herzog Bogislavs X Von Karl-Otto Konow - Casimir Ulrich Boehlendorff und die pommerschen 
Freunde aus der Gesellschaft der freien Männerund im Einflußbereich Hölderlins. Von Ernst Zunker. — Be 
trachtungen zum Dialog Goethe - Caspar David Friedrich Von Christa Lichtenstern. - Fritz Curschmann 
und die historisch-geographische Forschung in Greifswald Von Werner v. Schulmann. - Stettin in den Jah 
ren 1933 bis 1943. Ein Rechenschaftsbericht des letzten Oberbürgermeisters. Hrsg, von Dietrich Kausche. 
Band 61/1975 - Inhalt: Die angeblich westslawische Gottheit Goderac. Von Helge Bei der Wieden. - 150 
Jahre Gesellschaft für Pommersche Geschichte und Altertumskunde (Ergänzungen). Von Adalbert Holtz. 
- Das Stift Cammin sein Verhältnis zum Herzogtum Pommern und die Einführung der Reformation. Von 
Roderich Schmidt. - Zwei mittelalterliche Gnadenstätten auf der Insel Usedom Von Norbert Buske. - Der 
Leuchtturm auf dem Gollen, Wahrheit oder Legende? Von Marian Czerner. - Die Herkunft der Pfälzerko 
lonisten in Pommern Von Kurt Haase. - Carl Wilhelm Scheele. Von Hugo Gutsche. - Zur Herkunft des 
Nationalökonomen Rodbertus Von Otto Rodbertus - Caspar David Friedrich und seine Transparentma 
lerei mit Musikbegleitung. Von Marianne Stoelzel. 
Band 62/1976 - Inhalt: Die Lande Lauenburg und Bütow - internationales Grenzgebiet. Von Ellinor v. 
Puttkamer. - Herzogtum Groswin in Vorpommern Von Hans-Heinrich Reclam. - Zwei hinterpommer- 
sche Wallfahrtsorte. Von Norbert Buske. - Der Maltzansche Rechtsfall. Von Karl-Otto Konow. - Gab es in 
Regamündeein Leuchtfeuer? Von Marian Czerner.-Die Ostsee-Sturmflut vom 10./20. 2.1625. Von Helge 
Bei der Wieden. - Die Sammlungen zu Schloß Plathe und ihr Begründer Friedrich Wilhelm von der Osten. 
Von Ferdinand Graf Bismarck-Osten. - Helene Blum, eine pommersche Künstlerin. Von Siegfried Gliewe. 
Band 63/1977 - Inhalt: Philipp Otto Runge Von Kurt Speth. - Die Eroberung der Insel Rügen im Novem 
ber 1715. Von Friedrich Dwars und Uwe Nickelsen. - Das Pommernlied und sein historischer Hinter 
grund. Von Hugo Gotthard Bloth - Virchow und Rudolf Magunna Von Gerhard Körner. - Probleme und 
Aufgaben der Geschichtsschreibung über den Kirchenkampf 1933-1945 in Pommern Von Gerhard Krau 
se. - Stettiner Familiennamen. Von Hans Bahlow. - Aalspeere aus Damkerort. Von Marian Czerner. 
Band 64/1978 - Inhalt: Das Kolberger Salz und sein Absatz im Mittelalter als Forschungsproblem. Von 
Dietrich Kausche. - Soest - Vorbild für die Stadtrechte pommerscher Städte. Von Wolf-Herbert Deus. - 
Die Besetzung Pommerns durch Wallenstein während des Dreißigjährigen Krieges. Von Hans Branig. - 
Aus der Tätigkeit der Preußischen Staatsbauverwaltung in Pommern (1770-1809). Von Eckart Henning. - 
Ein Kösliner Hafenprojekt aus dem Jahre 1833. Von Marian Czerner. - Ein Landeswappen für Mecklenburg 
(-Vorpommern). Von Helge Bei der Wieden. - Die pommersche Schafzucht. Von Heinrich Hecht- 
Sanzkow. 
Band 65/1979 - Inhalt: Die alten Grabsteine auf dem Kirchhof der Insel Hiddensee Von Karl Ebbinghaus - 
Praepositus und Diaconus nach den Matrikeln der Kirchen zu Ueckermünde und Liepgarten. Von Dr. Kurt 
Haase. - Zu Brenckenhoffs Tätigkeit auf dem Gebiet der Landeskultur in Vor- und Hinterpommern 
1762-1780 (Erster Teil). Von Benno v. Knobelsdorff-Brenkenhoff. - Die Kirche zu Kulsow Kreis Stolp i. 
Pom. Von Siegfried v Boehn - Pommern als Musikland. Von Prof. Dr. Hans Engel f» mit Vorbemerkung 
von Hilde Göbber. 
Band 66/1980 - Inhalt: Umgebung und Herkunft der Knappen de Borneke, de Velthane und de Locstede, 
Partner im Vergleich um die Fischereirechte am Woltiner See im Jahre 1302. Von Friedrich Streng. - Das 
vorpommersche Amt Königsholland 1730-1818. Von Kurt Haase. - David Gilly (1745-1808). Aus dem 
Nachlaß von Franz Jahn herausgegeben und für den Druck bearbeitet von Eckart Henning. - Preußische 
Könige und Pommersche Kirche in der Zeit zwischen den Revolutionen von 1789 und 1918. Von Hugo Gotthard Bloth 
- Das Leuchtfeuer Rozewie/Rixhöft auf alten und neuen Karten. Von Marian Czerner. - 
Fritz Reuters Schicksalswende - maßgeblich von Pommern beeinflußt. Von Max Bruhn. 
178
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.